Fachliche Informationen zur elektronischen Rechnung

Der elektronische Rechnungsaustausch

Fachliche Informationen zur elektronischen Rechnung

In Deutschland werden jährlich rund 32 Mrd. Rechnungen ausgedruckt, kuvertiert und versendet. Der Anteil elektronischer Rechnungen ist aktuell im einstelligen Prozentbereich. Auf der Empfängerseite werden die Rechnungsdaten dann häufig manuell neu erfasst und im dortigen Back-End-System weiterverarbeitet. Dies ist im Vergleich zum elektronischen Rechnungsaustausch ca. 10-mal so teuer. Der Lebenszyklus einer Rechnung umfasst dabei auch ergänzende Prozessteile wie z.B. das Mahnwesen.

Da der elektronische Rechnungsaustausch in Deutschland und Europa mit einem Anteil von unter 10% noch sehr gering ausgeprägt ist und durch den papierbasierten Austausch die wirtschaftliche Betätigung gebremst wird, hat die Bundesregierung jüngst das Ziel ausgegeben, die elektronische Rechnung sowohl für Unternehmen – aber auch für die öffentliche Verwaltung – attraktiv zu gestalten. 

Um den raschen und unbürokratischen Versand elektronischer Rechnungen in Deutschland sicherzustellen, wurde im März 2010 das "Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD)" unter dem Dach der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie auf Beschluss des Deutschen Bundestages geförderten AWV – Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. gegründet. FeRD ist die nationale Plattform von Bundesministerien, Verbänden der deutschen Wirtschaft und Unternehmen. Die Aufgabe des Forums besteht unter anderem darin, ein einheitliches Format für den elektronischen Rechnungsaustausch zu entwickeln. Seit dem 6. Juni 2013 steht nunmehr die Vorabversion "ZUGFeRD Release Candidate" für alle interessierten Unternehmen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum neuen Datenformat finden Sie unter dem Menüpunkt "ZUGFeRD".

Kontakt:

AWV e.V.
Gottfried Glöckner, M.A.
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 06196-777 26 21
E-Mail: gloeckner@awv-net.de

SUCHE

Anbieter

Gefördert durch BMWi
AWV
Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e. V.
Düsseldorfer Str. 40
65760 Eschborn

Tel.: 0 61 96/77726-0

Fax: 0 61 96/77726-51