Neues Modul der xFlow-Reihe zur Erstellung von SAP SD Ausgangsrechnungen im ZUGFeRD-Format

Eingangsrechnungen nach ZUGFeRD-Standard kann die WMD-Lösung xFlow Invoice schon seit 2014 verarbeiten. Allerdings werden bislang kaum Rechnungen in dem neuen PDF/A-3-Format verschickt, da sich für den Rechnungssteller auf den ersten Blick kein Mehrwert gegenüber Papier- oder konventionellen PDF-Rechnungen ergibt. Doch das ist nicht ganz so. Allein mit der Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/55/EU ab Ende 2018 wird eine geeignete Anwendung notwendig werden. Deshalb stellt WMD jetzt die neue Lösung xFlow eInvoicing vor. Mit ihr können SAP-Anwender Ausgangsrechnungen aus SAP SD im ZUGFeRDFormat erstellen und das Thema E-Invoicing ganzheitlich angehen. Mehr dazu unter: https://www.wmd.de/solutions/