SEEBURGER E-Invoicing-Kongress 2020

Der elektronische Rechnungsaustausch (E-Invoice) wird von Seiten der EU und anderen Ländern im internationalen Umfeld gefordert. Er beinhaltet u.a. die automatisierte Zustellung der elektronischen Rechnungen und deren Verarbeitung im ERP-System. Primäres Ziel ist die Reduktion von Kosten- und Zeitaufwänden im Rechnungsverarbeitungsprozess.

Die Teilnehmer des SEEBURGER E-Invocing Kongresses 2020 erhalten einen internationalen Marküberblick sowie aktuellste Informationen über ZUGFeRD 2.0, XRechnung, die europäische Norm zur elektronischen Rechnung und gesetzliche Vorgaben:

  • Was bedeutet die EU-Richtlinie für Ihr Unternehmen, Ihre Geschäftspartner, Ihre Geschäftsprozesse und Ihre IT?
  • Welche Potenziale stecken im E-Invoicing?
  • Welche Voraussetzungen müssen Sie hierfür schaffen?

Namhafte Experten aus Industrie, Verwaltung, Wirtschaftsverbänden, Finanzverwaltung und  Steuerbehörde beleuchten die Veränderungen und Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. 

Datum/Zeit:
05.-06. Mai 2020, 13:30-16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Deutscher Landkreistag
Ulrich-von-Hassell-Haus
Lennéstr. 11
10785 Berlin

Weitere Infos und unverbindliche Anmeldung:
https://www.seeburger.com/events/e-invoicing-kongress/

Veranstalter:
SEEBURGER AG
Edisonstrasse 1
75015 Bretten