ZUGFeRD 2.1.1

Infopaket ZUGFeRD 2.1.1 vom 01.07.2020

ZUGFeRD 2.1.1 steht ab sofort zum kostenfreien Download bereit: In der neuen Version von ZUGFeRD wird mit dem XRechnungs-Profil ein weiteres Profil zur Verfügung gestellt. Das neue Profil erfüllt die spezifischen Anforderungen der öffentlichen Verwaltung in Deutschland, da nicht nur die Vorgaben der europäischen Norm EN16931 erfüllt werden, sondern darüber hinaus auch die nationalen Geschäftsregeln und verwaltungsspezifischen Bestimmungen des Standards XRechnung enthalten sind.

ZUGFeRD 2.1.1 und Factur-X 1.0 sind weiterhin vollständig kompatible und technisch identische Formate, die bereits ab dem 24. März 2020 gemeinsam die Kennung Factur-X nutzen. Beide Formate sind grundsätzlich für den Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und Verbrauchern geeignet.

In der hybriden Ausprägung beinhaltet das Rechnungsformat ZUGFeRD die strukturierten Rechnungsdaten in einer PDF/A-3 Datei, die die Sichtkomponente der Rechnung bildet. Die strukturierten XML-Rechnungsdaten können vom Rechnungsempfänger ausgelesen und verarbeitet werden.

 
Das Release-Package von ZUGFeRD Version 2.1.1 enthält folgende Dokumente:

1. ZUGFeRD 2.1.1 Spezifikation*
2. ZUGFeRD 2.1.1 Spezifikation Technischer Anhang
3. ZUGFeRD 2.1.1 Spezifikation Anlagen zum Technischen Anhang, Teil A und Teil B
4. ZUGFeRD 2.1.1 Spezifikation Anlage Referenzprofile
5. Schemadateien (separat für jedes Profil)
6. Musterrechnungen (separat für jedes Profil; die Beispieldateien zur XRechnung werden in Kürze ergänzt)
7. Excel-Sheet mit allen in der EN16931 verwendeten Codelisten und Codes
(8. Vergleich ZUGFeRD 1 und ZUGFeRD 2.1.1)*
9. Known Issues

* Der Vergleich zwischen den Versionen ZUGFeRD 1.0 und ZUGFeRD 2.1.1 wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Freier Download der Version 2.1.1

Um das Release-Package mit der aktuellen Version von ZUGFeRD in der deutschen und englischen Version zu erhalten, bitten wir Sie um einige Angaben. Diese Daten werden nicht für werbliche Zwecke genutzt, sondern dienen ausschließlich dazu, über Neuerungen des ZUGFeRD Formates zu informieren. Die Unterlagen zum französischen Parallelstandard Factur-X finden Sie auf der Seite www.fnfe-mpe.org/factur-x/.

Anrede Frau  Herr
Titel          

Vorname   *

Nachname *

Firma         

Abteilung   

E-Mail *

Nutzungsbedingungen *
Ja, mit dem unten wiedergegebenen Haftungsausschluss sowie den Nutzungsrechten bin ich einverstanden.

Update
Ja, bitte informieren Sie mich über Updates der ZUGFeRD-Spezifikation.

Haftungsausschluss und Nutzungsrechte

Haftung
Die Dokumentation des ZUGFeRD-Formats wurde nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommen; es wurden alle notwendigen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die zum ZUGFeRD-Format zusammengestellten Informationen fehlerfrei sind. Die AWV e.V. prüft und aktualisiert die Informationen zum ZUGFeRD-Format ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Informationen verändern. Die AWV e.V. behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Dokumentation zum ZUGFeRD-Format vorzunehmen.

Die ZUGFeRD 2.1.1-Spezifikation basiert auf der europäischen NORM EN 16931. Das DIN ermöglicht die kostenfreie Nutzung der Teile EN 16931-1:2017-06 und CEN/TS 16931-2:2017-06 der Norm unter folgenden Bedingungen:

CEN UND DIN übernehmen keinerlei Haftung bezüglich der Nutzung des Inhalts und des Gebrauchs einer solchen, abgeleiteten Anwendung wie z.B. ZUGFeRD 2.1.1 und geben keine ausdrücklichen oder implizierten Garantien für irgendeinen Gebrauch eines solchen Derivats. Im Zweifelsfall haben die Nutzer immer den Inhalt der Veröffentlichungen von DIN heranzuziehen (EN 16931-1:2017-06, CEN/TS 16931-2:2017-06), welche den offiziellen maßgeblichen Text der europäischen Norm zur Verfügung stellen.
Ferner übernimmt die AWV e.V. keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Dokumentation zum ZUGFeRD-Format. Installation und Nutzung des ZUGFeRD-Formats geschieht auf eigene Gefahr. Außer im Falle vorsätzlichen Verschuldens oder grober Fahrlässigkeit haftet die AWV e.V. weder für Nutzungsausfall, entgangenen Gewinn, Datenverlust, Kommunikationsverlust, Einnahmeausfall, Vertragseinbußen, Geschäftsausfall oder für Kosten, Schäden, Verluste oder Haftpflichten im Zusammenhang mit einer Unterbrechung der Geschäftstätigkeit, noch für konkrete, beiläufig entstandene, mittelbare Schäden, Straf- oder Folgeschäden und zwar auch dann nicht, wenn die Möglichkeit der Kosten, Verluste bzw. Schäden hätte normalerweise vorhergesehen werden können. Die AWV e.V. übernimmt insbesondere keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit einer Umsetzung des ZUGFeRD-Formats in eine Anwendung zur Übertragung, Ermittlung oder Erzeugung von Rechnungsdaten.

Urheberrecht ZUGFeRD Spezifikation
Inhalt und Struktur dieser ZUGFeRD Spezifikation sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung durch die AWV e.V.

Nutzung des "ZUGFeRD“ Logos
Die beiden Wort- und Bildmarken "FeRD" und "ZUGFeRD" sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung des FeRD- und ZUGFeRD-Logos muss von der AWV e.V. vor einer Nutzung gestattet werden (Grundsätze zur ZUGFeRD-Logo-Nutzung).

Nutzungsrechte für das ZUGFeRD-Format
Zweck des Forums für elektronische Rechnungen bei der AWV e.V („FeRD“) ist u.a. die Schaffung und Spezifizierung eines offenen Formats für strukturierten elektronischen Datenaustausch auf der Grundlage offener und nicht diskriminierender, standardisierter Technologien („ZUGFeRD-Format“)

Das DIN hat bezüglich der Nutzung der Norm sowie zur Nutzung von Derivaten die folgenden Regelungen getroffen: Den Nutzern wird gestattet, diese Veröffentlichung zur Weiterentwicklung zu nutzen. Weiterentwickelte Anwendungen, die auf dieser Veröffentlichung beruhen oder Informationen aus dieser Veröffentlichung verwenden, müssen eine Erklärung beinhalten, die den Nutzern sichtbar verdeutlicht, dass dies eine Anwendung der Veröffentlichung ist und die gleichzeitig aussagt, dass diese Wiedergabe mit der Erlaubnis des CEN und des DIN als Inhaber des Copyrights erfolgt.
Hierfür bietet FeRD allen Unternehmen, Organisationen der öffentlichen Verwaltung und Endnutzern eine Lizenz für die Nutzung des urheberrechtlich geschützten ZUGFeRD-Formats zu fairen, sachgerechten und nicht diskriminierenden Bedingungen an.

Für die Nutzung der ZUGFeRD 2.1.1 Technischen Artefakte (Schemata und Schematron) gelten die Apache 2.0 Lizenzbedingungen. Diese können unter dem Link https://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0 eingesehen werden.

Im Einzelnen schließt die Nutzungsgewährung ein:
Unter stetiger Beachtung der zuvor genannten Nutzungsrechte räumt das FeRD eine Lizenz für die Nutzung des urheberrechtlich geschützten ZUGFeRD-Formats in der jeweils geltenden und akzeptierten Fassung (www.ferd-net.de) ein.

Die Lizenz beinhaltet ein unwiderrufliches Nutzungsrecht einschließlich des Rechts der Weiterentwicklung, Weiterbearbeitung und Verbindung mit anderen Produkten.

Die Lizenz gilt insbesondere für die Entwicklung, die Gestaltung, die Herstellung, den Verkauf, die Nutzung oder anderweitige Verwendung des ZUGFeRD-Formats für Hardware- und/oder Softwareprodukte sowie sonstige Anwendungen und Dienste.

Diese Lizenz schließt nicht die wesentlichen Patente der Mitglieder von FeRD ein. Als wesentliche Patente sind Patente und Patentanmeldungen weltweit zu verstehen, die einen oder mehrere Patentansprüche beinhalten, bei denen es sich um notwendige Ansprüche handelt. Notwendige Ansprüche sind lediglich jene Ansprüche der wesentlichen Patente, die durch die Implementierung des ZUGFeRD-Formats notwendigerweise verletzt würden.

Der Lizenznehmer ist berechtigt, seinen jeweiligen Konzerngesellschaften ein unbefristetes, weltweites, nicht übertragbares, unwiderrufliches Nutzungsrecht einschließlich des Rechts der Weiterentwicklung, Weiterbearbeitung und Verbindung mit anderen Produkten einzuräumen.

Die Lizenz wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.