Neuer FeRD-Leiter gewählt

Seit Ende April 2018 leitet Ivo Moszynski den AWV-Arbeitskreis „Forum elektronische Rechnung Deutschland“.

Nachdem der langjährige Leiter des FeRD – Forum elektronische Rechnung Deutschland, Stefan Engel-Flechsig, nicht mehr zur Wiederwahl stand, wurde im Rahmen der letzten FeRD-Plenumssitzung am 25. April 2018 Ivo Moszynski von der DATEV eG einstimmig als sein Nachfolger gewählt.

Herr Moszynski beschäftigt sich mit den Anforderungen der elektronischen Kommunikation und insbesondere mit dem Thema „e-Rechnung“ bereits seit vielen Jahren: vor seiner Zeit bei der DATEV war er unter anderem bei der Bundesdruckerei GmbH in Berlin und hat dort das Thema E-Invoicing als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung maßgeblich aufgebaut und im Markt platziert. Aktuell ist er bei der DATEV als Experte für das Thema E-Invoicing tätig. Herr Moszynski ist zudem Mitglied im Vorstand des Verbands elektronische Rechnung e.V. (VeR).

Zu seiner Wahl sagt Ivo Moszynski: „Als neuer Leiter möchte ich mich dafür einsetzen, dass im FeRD zukünftig – neben Formatfragen – grundsätzliche Fragestellung und Prozesse rund um das Thema elektronische Rechnung wieder stärker in den Fokus gerückt werden. Insbesondere strebe ich eine engere Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung an, da die Umsetzung der Vorgaben der EU-RL 2014/55 sowohl für die Wirtschaft als auch die öffentliche Verwaltung Veränderungen mit sich bringen wird.“

Die AWV bedankt sich bei Herrn Engel-Flechsig für sein langjähriges Engagement im „Forum elektronische Rechnung Deutschland“.

Foto: Fotolia, oatawa