Aktuelles zur elektronischen Rechnung

Freier Zugang zum Europäischen Standard: Ein großer Schritt zur Finalisierung von ZUGFeRD 2.0 ist geschafft

In Deutschland stellt Ihnen das Deutsche Institut für Normung (DIN) die Veröffentlichungen über den Beuth Verlag zur Verfügung.
mehr

Elektronische Rechnungsstellung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Die Mitglieder des European Multi-Stakeholder Forum on Electronic Invoicing haben je Mitgliedsstaat der EU eine Übersicht der Fakten zur elektronischen Rechnungsstellung erarbeitet.
mehr

Aktuelle Studie von ibi research: Payment- und Rechnungsprozesse in der kommunalen Verwaltung

Die fortschreitende Digitalisierung nimmt immer mehr Einfluss auf die kommunale Verwaltung. Erfahren Sie hierzu mehr im vorliegenden Beitrag.
mehr

Öffentliche Kommentierung zum Entwurf der Spezifikation ZUGFeRD 2.0 ist abgeschlossen

Die Möglichkeit der öffentlichen Kommentierung zum Entwurf der Spezifikation ZUGFeRD 2.0 endete am 12.11.2018.
mehr

Stand und Zukunft der elektronischen Rechnungsstellung in Deutschland und Europa

Der Beitrag gibt einen umfassenden Überblick zur Situation der elektronischen Rechnung.
mehr

Interview mit Ivo Moszynski, Leiter des AWV-Arbeitskreises „Forum elektronische Rechnung″ (FeRD)

Erfahren Sie mehr über die Aufgaben und Ziele von FeRD bei der Umsetzung elektronischer Rechnungsprozesse.
mehr

Die elektronische Rechnung in der Praxis

Die Digitalisierung in Wirtschaft und Verwaltung schreitet voran. Zum 27. November ist sie bei der elektronischen Rechnungsstellung verbindlich in Kraft getreten.
mehr

Planspiel zur elektronischen Rechnungsstellung

Der Verband elektronische Rechnung hat im Rahmen eines Planspiels die Umstellung auf den elektronischen Rechnungsaustausch getestet.
mehr

Der organisatorische Weg zur E-Rechnung in Hamburg: Positives Fazit der Verwaltung

Das digitale Rechnungswesen erleichtert die Rechnungsstellung für alle Bürger und Unternehmen. Henning Mahncke von der Finanzbehörde Hamburg beschreibt Hamburgs Weg zur E-Rechnung.
mehr

Gelungene Veranstaltung: Workshop zur Identifikation von neuen Highlightthemen für das Forum elektronische Rechnung Deutschland

Am 20. September 2018 fand im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin eine Sitzung über die Neuausrichtung des FeRD statt.
mehr

DLT-Handreichung zur elektronischen Rechnungsverarbeitung in der Kommunalverwaltung

Der Deutsche Landkreistag unterstützt Kommunalverwaltungen mit einer kostenfreien Handreichung bei der Einführung der elektronischen Rechnungsverarbeitung.
mehr

Aktualisierung des Nachschlagewerks zu Umsatzsteuerregelungen für E-Rechnungen in Europa verfügbar

Das „EU-Compendium E-Invoicing & Retention", das im April 2016 erstmalig vom Verband elektronische Rechnung (VeR) vorgestellt wurde, liegt nun in der Version 3.0 vor.
mehr

Neuer FeRD-Leiter gewählt

Seit Ende April 2018 leitet Ivo Moszynski den AWV-Arbeitskreis „Forum elektronische Rechnung Deutschland“
mehr

Infografik und Video der Europäischen Kommission zum europäischen E-Rechnungsstandard

Zum besseren Verständnis hat die Europäische Kommission eine Infografik, die den europäischen E-Rechnungsstandard erklärt, und ein Video zur CIUS veröffentlicht.
mehr

4. FeRD-Konferenz fand großen Zuspruch

Am 11. Januar 2018 fand die 4. FeRD-Konferenz im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin statt. Videos und Präsentationen sind online abrufbar.
mehr

Kooperation bei der Ausarbeitung von Referenzprozessen zur Einführung der E-Rechnung

NRW und Rheinland-Pfalz unterstützen die Kooperation zwischen dem Bund und der Freien Hansestadt Bremen bei der Ausarbeitung von Referenz-prozessen zur Einführung der E-Rechnung.
mehr

Landkreis Gießen unterstützt den Empfang und die Verarbeitung von ZUGFeRD-Rechnungen

Zum 1. Oktober 2017 wurde in der gesamten Kreisverwaltung Gießen auf digitale Rechnungsverarbeitung umgestellt.
mehr

Evaluierung der Europäischen Norm für die elektronische Rechnungsstellung gemäß Richtlinie 2014/55/EU

Bericht der Europäischen Kommision bestätigt, dass die Europäische Norm für die elektronische Rechnungsstellung gemäß Richtlinie 2014/55/EU zweckentsprechend ist.
mehr

EU-konformes Rechnungsformat ZUGFeRD 2.0 verabschiedet und erfüllt damit die zukünftigen Digitalisierungsanforderungen der öffentlichen Hand im B2G-E-Invoicing

Das FeRD-Plenum hat in seiner Sitzung am 13.09.2017 das EU-konforme Rechnungsformat ZUGFeRD 2.0 verabschiedet.
mehr

DLT-Handreichung zur elektronischen Rechnungsverarbeitung in der Kommunalverwaltung

Der digitale Wandel stellt die öffentliche Verwaltungen nicht nur vor große Herausforderungen, sondern birgt in vielerei Hinsicht auch ein großes Potenzial. Dabei treten Aspekte wie Wirtschaftlichkeit und Transparenz, Prozessklärung und Schnelligkeit in den Vordergrund.Der Deutsche Landkreistag möchte mit einer kostenfreien Handreichung die Landkreise dazu ermutigen,
mehr