Aktuelles zur elektronischen Rechnung

Ankündigung: ZUGFeRD 2.1 ist auf dem Vormarsch

Die Veröffentlichung von ZUGFeRD 2.1 in deutscher und englischer Sprache ist Ende März 2020 vorgesehen. Derzeit findet eine Qualitätssicherung der eingearbeiteten Anpassungen statt.
mehr

Gemeinsame Weiterentwicklung von Factur-X und ZUGFeRD zu einem europaweiten Standard: Internationaler Workshop am 24.1.2020 im BMWi

Auf dem bilateralen Treffen wurde über aktuelle Fortschritte und Entwicklungen berichtet und die Rahmenbedingungen für eine enge weitere Zusammenarbeit gesetzt.
mehr

Bericht zur FeRD-Plenumssitzung 2019: Positive Bilanz der Competence Center

Schwerpunkt der Sitzung waren die Berichte der Aktivitäten der vier FeRD-Competence Center.
mehr

Neufassung der GoBD am 28. November 2019 veröffentlicht

Die geänderten GoBD treten an die Stelle des BMF-Schreibens vom 14. November 2014.
mehr

Seit 27. November 2019 nimmt die Bundesverwaltung auch elektronische Rechnungen an

Rechnungssteller können jetzt ihre elektronische Rechnungen an Bundesbehörden übermitteln.
mehr

Veröffentlichung von ZUGFeRD 2.0.1

Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) veröffentlicht ZUGFeRD Version 2.0.1.
mehr

Smart Country Convention 2019

Die AWV war auf der Smart Country Convention vertreten, die vom 22. bis zum 24. Oktober 2019 in Berlin stattfand.
mehr

Der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz stellt elektronische Rechnungen aus

Seit Kurzem verschickt das Kommunal-Kaufhaus des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz Rechnungen über das Format ZUGFeRD 2.0.
mehr

Fünfter E-Rechnungsgipfel lieferte spannende Vorträge und hochkarätige Beiträge

Der fünfte E-Rechnungs-Gipfel am 3. und 4. Juni 2019 in Bonn startete mit anregenden Keynotes unter anderem zum Thema Künstliche Intelligenz.
mehr

Deutsch-französische Zusammenarbeit bei Rechnungsdatenformaten bekräftigt

Ziel ist ein möglichst hohes Maß an Kompatibilität für die elektronische Rechnungsstellung in Frankreich und Deutschland.
mehr

Neue Einteilung in Competence Center beim "Forum elektronische Rechnung Deutschland": Jetzt mitmachen!

Das "Forum elektronische Rechnung Deutschland" (FeRD) ändert die bisherige Organisationsstruktur von Arbeitspakete in Competence Center.
mehr

Praxisnah, EU-konform und mit grenzüberschreitender Ausrichtung: ZUGFeRD 2.0 veröffentlicht

Seit der Veröffentlichung von ZUGFeRD 2.0 konnte bereits eine Vielzahl von kleinen, mittleren und großen Unternehmen mit dem Datenmodell ZUGFeRD 2.0 erreicht werden.
mehr

Jetzt mitmachen: Neuer Tech-Blog für ZUGFeRD 2.0 gestartet!

Neu eingerichteter Tech-Blog widmet sich der Pflege, Nutzung und Weiterentwicklung von ZUGFeRD 2.0.
mehr

Release: ZUGFeRD in der finalen Version 2.0 veröffentlicht

Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) stellt ab sofort die ZUGFeRD-Spezifikation in der finalen Version 2.0 zur Verfügung.
mehr

Elektronische Rechnungsstellung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Die Mitglieder des European Multi-Stakeholder Forum on Electronic Invoicing haben je Mitgliedsstaat der EU eine Übersicht der Fakten zur elektronischen Rechnungsstellung erarbeitet.
mehr

Aktuelle Studie von ibi research: Payment- und Rechnungsprozesse in der kommunalen Verwaltung

Die fortschreitende Digitalisierung nimmt immer mehr Einfluss auf die kommunale Verwaltung. Erfahren Sie hierzu mehr im vorliegenden Beitrag.
mehr

Öffentliche Kommentierung zum Entwurf der Spezifikation ZUGFeRD 2.0 ist abgeschlossen

Die Möglichkeit der öffentlichen Kommentierung zum Entwurf der Spezifikation ZUGFeRD 2.0 endete am 12.11.2018.
mehr

Stand und Zukunft der elektronischen Rechnungsstellung in Deutschland und Europa

Der Beitrag gibt einen umfassenden Überblick zur Situation der elektronischen Rechnung.
mehr

Interview mit Ivo Moszynski, Leiter des AWV-Arbeitskreises „Forum elektronische Rechnung″ (FeRD)

Erfahren Sie mehr über die Aufgaben und Ziele von FeRD bei der Umsetzung elektronischer Rechnungsprozesse.
mehr

Die elektronische Rechnung in der Praxis

Die Digitalisierung in Wirtschaft und Verwaltung schreitet voran. Zum 27. November ist sie bei der elektronischen Rechnungsstellung verbindlich in Kraft getreten.
mehr